Deutschland
Deutsch  |  Englisch

Schweiz
Deutsch  |  Französisch

Dänemark
Dänisch

Global
Englisch

Über uns  |   Kontakt  |   Karriere  |   Standorte  |   Deutschland  |  Deutsch

KTK Klimatechnik setzt auf R452B und R454B

20.11.2019

Fischer Kälte-Klima bietet mit seinem Exklusivpartner KTK ab sofort für die Low-GWP-Kältemittel R454B und R452B qualifizierte Kaltwassersätze für Komfort-Klima Anwendungen. Damit bietet Fischer mit KTK die erste komplette Baureihe von luft- und wassergekühlten Flüssigkeitskühlsätzen, die mit Scrollverdichtern und dem Kältemittel R452B statt R410A arbeiten.

Die auf der HFO-Technologie basierenden und in die Sicherheitsklasse A2L (gering brennbar) eingestuften R454B und R452B wurden für den Einsatz in Neuanlagen entwickelt. Sie bieten ähnliche Kälteleistungen wie R410A, eine verbesserte Energieeffizienz sowie vergleichbare Druckgastemperaturen. Mit seinem gegenüber R410A um 78 % geringerem GWP besitzt R454B (GWP: 467) laut Chemours das derzeit niedrigste Treibhauspotenzial aller verfügbaren R410A-Alternativen und eignet sich somit als langfristige Lösung. R452B lässt sich aber schneller im Markt implementieren, denn es besitzt vergleichbare Leistungseigenschaften wie R410A und erfordert daher nur minimale Anlagenmodifikationen. Mit einem GWP von 676 hat das A2L-Kältemittel R452B ("Opteon XL55" von Chemours), im Vergleich zu R410A (GWP 1.924), einen 65 % geringeren GWP. EER, SEER, COP, SCOP von R452B sind ähnlich oder höher als bei R410A. Die Anforderungen der Ökodesign-Verordnung ab 2021 sind damit bereits erfüllt. Die vorgeschriebene Wartungshäufigkeit kann verringert werden.

Weitere Informationen zu allen KTK-Produkten sowie aktuelle Preise finden registrierte Fachkunden in unserem CoolNavigator und ProShop.
Eine umfassende Beratung erhalten unsere Kunden direkt in unseren Niederlassungen. Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.